BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum| Kontakt| Neues| Sitemap

Futsal-Landesmeistertitel 2022

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Das BG/BRG/SRG Lerchenfeldstraße verteidigte nach 2020 in Spittal (die letzte Landesmeisterschaft vor Corona) den Landesmeistertitel im Futsal.

Die in den Bezirksmeisterschaften kaum geforderte Mannschaft, musste gleich zu Beginn des Turniers erkennen, dass bei den Landesmeisterschaften sportlich „ein anderer Wind weht“. Nach Rückstand im ersten Spiel gegen die Mittelschule St. Peter erkämpften die Spieler, angeführt von Phillip Dezulovic, den ersten Sieg.

Die Mannschaft steigerte sich in den restlichen Gruppenspielen, zeigte technisch und taktisch großartigen Hallenfußball und so stand die Truppe als klarer Gruppensieger (4 Spiele – 4 Siege) fest.

Im Halbfinale warteten die Schulkollegen aus St. Veit, welche defensiv sehr gut verteidigten. Jedoch waren die 12 Spielminuten zu lang, der Druck zu hoch und so ging man verdient mit 3:0 vom Feld.

Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten. Eher überraschend schalteten die Schüler des BG Villach Perau die favorisierten Waidmannsdorfer im Penaltyschießen aus und so kam es zum Wiedersehen zwischen Lerchenfeld und Perau aus dem Grunddurchgang.

Nach schneller 1:0 Führung für Villach, stellten die Schüler des BG Perau auf Defensive um. Geduldiges Spiel und der Siegeswille der Mannschaft des SRG Lerchenfeldstraße waren ausschlaggebend, dass ein Doppelschlag innerhalb von 90 Sekunden zu einer 2:1 Führung führte.

Der Vorsprung wurde anschließend verwaltet und so fahren wir zu den BUNDESMEISTERSCHAFTEN NACH LINDABRUNN von 19.-21.04.22.

Neben 6 Spielen und 6 Siegen stellte unsere Schule auch die Torschützenkönige Phillip Dezulovic und Phillip Friessnegger mit jeweils 7 Treffern.

Futsal22

Die siegreichen Schüler des BG/BRG/SRG Lerchenfeldstraße:

(hi.v.li) Friessnegger Phillip, Oskar Moser, Lucas Obiltschnig, Fabio Orieschnig, Michael Tributsch (vo.v.li) Phillip Dezulovic, Marco Preis, Max Dirkes, Alexander Gruber, Felix Stingl