BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum| Kontakt| Neues| Sitemap

Jungautor Andreas Allesch

Allesch_voll

Unser Schüler Andreas Allesch aus der 8a hat sein erstes Buch veröffentlicht. Die BG Lerchenfeld-Familie ist stolz und wünscht ihm alles Gute für seine Autorenkarriere. Hier ein kurzes Interview wie er zum Schreiben gekommen ist und um was es in seinem Werk geht:

"Meine Begeisterung für Bücher hat schon früh begonnen, nicht zuletzt dank meiner Mutter, die mir jeden Abend aus spannenden Fantasyromanen vorgelesen hat. Im Gymnasium habe ich dann selbst mit dem Schreiben angefangen und mich bald auf einen Fantasyroman spezialisiert. Nun ja, an dem arbeite ich immer noch. Inzwischen bedeutet mir das Schreiben unglaublich viel und das kreative Schaffen ist Teil meines Alltags. Heuer hat sich mir die Gelegenheit geboten, eine Sammlung von zusammenhängenden Kurzgeschichten mit dem Internetverleger „story.one“ zu publizieren. Die Idee zu meinem ersten Werk hatte ich schon lange zuvor – und nun schien mir die Story gut in das vorgegebene Format zu passen. "Die Feuer- und die Waldameise“ ist ein kurzes, philosophisches Werk, das aber auch von Kindern gelesen und verstanden werden kann. Es geht um das Leben zweier Ameisen, die verschiedener nicht sein könnten. Die Feuerameise ist eine Einzelgängerin, während die Waldameise zufrieden in einem Ameisenhaufen wohnt. Doch eines Tages haben beide eine Vision, die ihnen befielt, auf den Gipfel des Berges zu steigen, an dessen Fuße sie leben und zu suchen, was es dort zu finden gibt...

Allesch_Buch