BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

Der Rabe Gunter-Olaf

An einem wunderschönen Morgen, saß der Rabe Gunter-Olaf auf einem Ast im Wald und starb fast vor Hunger. Gunter-Olaf lebt auf einem anderen Planeten und dieser Planet heißt Rabenstein. Der kleine Rabe suchte und suchte ein Futter, doch er fand einfach nichts. Er beschloss deshalb, auf einen anderen Planeten zu fliegen und dort nach Futter zu suchen. Nun flog er los und fand den Planeten Erde. Es dauerte nicht lange und schon war Gunter-Olaf auf der Erde und freute sich schon auf ein Futter. Auf einmal sah Gunter-Olaf einen Mann, der seinen Zaun lila ansprühte. Der Rabe ging vor Neugier zum Zaun. Doch der Mann sah Gunter-Olaf nicht und sprühte ihn unabsichtlich an. Nun war der Rabe lila und schämte sich wegen seines Aussehens. Aber Gunter-Olaf wollte jetzt endlich etwas zu fressen. Er suchte also in der Stadt und alle Leute wunderten sich, warum der Rabe so lila war. Ein paar Menschen fotografierten den Raben. Es kamen sogar Leute einer Zeitung und bewunderten das Tier. Gunter-Olaf wunderte sich darüber und flog davon. Die Menschen folgten Gunter-Olaf und wollten mehr von ihm sehen. Langsam verstand der Rabe, dass ihn die Leute mögen und er fing an vor der Kamera herumzustolzieren. Die Leute liebten ihn! Ab diesem Tag blieb Gunter-Olaf als lilafarbener Rabe auf der Erde, wurde in die Zeitung gestellt, berühmt und er hatte genug Futter für jeden einzelnen Tag! Als Zuhause hatte er sich einen besonderen Platz ausgesucht, nämlich das BG Lerchenfeld, wo er viel zu beobachten und zu bestaunen hatte!

Sarah Sumann, 1S1