BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

Wahlpflichtfach Biologie einmal anders

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

Die letzten Stunden des Wahlpflichtfaches Biologie und Umweltkunde standen unter dem Titel „Alternative Heilmethoden“. Ein Brainstorming zu Beginn dieser Blockveranstaltung zeigte die unterschiedlichen Vorkenntnisse der Schüler/innen auf und entfachte sogleich eine rege Diskussion über Komplementärmedizin und wissenschaftlich begründeter Medizin. Die Jugendlichen wogen Vor- und Nachteile beider Heilverfahren ab und verschafften sich in Kleingruppen in kurzer Zeit einen guten Überblick über klassische und komplementär gebräuchliche „Heilmethoden“ aus dem westlichen und dem fernöstlichen Raum. Andreas Schloif (6B) informierte uns mittels PowerPoint-Präsentation über die Homöopathie und erklärte die Wirkungsweise der Schüssler Salze. Das selbstständige Herstellen einer Salbe der Calendula officinalis, die aus getrockneten und in Ethanol getränkten Blüten der Ringelblume, Vaseline und Eucerin gewonnen wird, inspirierte die Schüler/innen der 6B und 6S sosehr, dass die Jugendlichen bereits kommerzielle Pläne für weitere selbst gerührte Salben schmiedeten. Dies unterstreicht zweifellos ihr großes Interesse an diesem Thema.

Mag. Rosemarie Puff