Skip to main content
Le Malade Imaginaire đŸ˜·đŸ§ đŸ™‰
Le mardi 8 novembre 2022, la classe de 6ᔉA est allĂ©e voir au Konzerthaus „Le Malade Imaginaire“ de MoliĂšre avec Madame Rebernig, Monsieur Petritsch et Yannis notre assistant de français.
La piĂšce parle d’Argan, un homme qui pense ĂȘtre malade mais il n’est pas malade. Il veut marier sa fille Ă  un mĂ©decin pour que le mĂ©decin prenne soin de lui.
La piĂšce est une satire de la mĂ©decine du XVII Ăšme siĂšcle. Elle nous a permis d’avoir un enseignement interdisciplinaire entre français et les SVT (Sciences de la Vie et de la Terre).
Les acteurs Ă©taient tous français et le spectacle Ă©tait magnifique! (Les Ă©lĂšves de la 6ᔉA)
Der eingebildete Kranke
Am 8. November 2022 hat die 6A Klasse in Begleitung von Frau Professor Rebernig, Herrn Professor Petritsch und Yannis, unserem Sprachassistenten fĂŒr Französisch, im Konzerthaus Klagenfurt das TheaterstĂŒck „Der eingebildete Kranke“ von MoliĂšre besucht.
Argan, der Protagonist, stellt einen Mann dar, der glaubt krank zu sein, ist es jedoch nicht. Er plant seine Tochter mit einem Arzt zu verheiraten, damit dieser sich dann um ihn kĂŒmmern kann.
Das StĂŒck, eine Satire ĂŒber die Medizin des 17. Jahrhunderts, eröffnete die Möglichkeit dieses Thema fĂ€cherĂŒbergreifend (Französisch und Biologie) zu betrachten.
Die aus Frankreich kommenden Schauspieler:innen begeisterten mit einer großartigen Inszenierung!
#bglerchenfeld